Presseberichte und Medienauftritte

Digitales Horten erkennen und vermeiden

12. Mai 2020, Fokus

Unmengen von Daten zu speichern stellt zwar technisch kein Problem dar. Sogenanntes digitales Horten kann aber in vielerlei Hinsicht zu einer grossen Belastung führen. Für die Energiebilanz, das Portemonnaie und nicht zuletzt auch für die Psyche.

Weiterlesen



Newsletter

Downloads

Anfragen

Foto- , Film- und Interviewanfragen richten Sie bitte an Sarah Kaisler

SPP 1921 on Social Media

Hashtags:
#SPP1921
#intentionalforgetting
#forgetting
#unlearning
#change