Intentionales Vergessen von arbeitsteiligen geschäftsprozessbezogenen Aktivitäten in der Fertigung. Die Rolle der Akteure und der Eliminierung von Retrieval Cues

Worum geht es in Ihrem Projekt?

Im Fokus unseres Forschungsvorhabens steht das intentionale Vergessen von überlernten, „automatisch“ ablaufenden Routinetätigkeiten, die im Arbeitskontext von Teams in Organisationen ausgeführt werden. Hierbei wird die Grundannahme getroffen, dass Verhalten durch Hinweisreize (retrieval cues) aktiviert wird. Manipuliert wird intentionales Vergessen experimentell durch die Variation und Schwächung von Hinweisreizen auf das durch ein Team zu vergessende Verhalten.


Was sind die Ziele des Projektes?

Ziel der Forschung ist es zum einen darzustellen, wie Routinen intentional von Individuen, Teams und Organisationen vergessen werden können. Zum anderen wird die besondere Bedeutung von Hinweisreizen untersucht. Hierbei wird davon ausgegangen, dass sich Hinweisreize unterschiedlicher Kategorien hinsichtlich ihrer Wirksamkeit unterscheiden. Ein weiteres Ziel ist daher die Identifikation besonders wirksamer Hinweisreize, deren Manipulation willentliches Vergessen in besonderer Weise befördert.


Wie können Organisationen die Ergebnisse nutzen?

Bei Change und Veränderung wird davon ausgegangen, dass es ausreicht, wenn gewusst, gekonnt und gewollt wird, was zu tun ist. Gerade im Kontext von routinisierten Handlungen werden MitarbeiterInnen jedoch „rückfällig“. Veränderung ist nicht nur ein Problem des Neuen, sondern auch ein Problem des Alten. Erst wenn alte Routinen nicht mehr zur Anwendung kommen, können Veränderungen erfolgreich sein. Besonders betroffen sind hiervon Produktionsroutinen. Jedoch können die hier erzielten Ergebnisse in jedem Arbeitskontext unterstützen, Verhalten von Individuen, Gruppen und Organisationen bewusst zu verändern.



Projektteam


Prof. Dr. Kluge, Annette Fakultät für Psychologie Antragstellerin annette.kluge@rub.de
Schüffler, Arnulf, B.Sc. mult. Fakultät für Psychologie arnulf.schueffler@rub.de

Prof. Dr.-Ing. Gronau, Norbert Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Antragsteller norbert.gronau@wi.uni-potsdam.de
Thim, Christof Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät christof.thim@wi.uni-potsdam.de

Poster


Links